IKG Innsbruck : Rosh Ha Shana mit Oberrabbiner Eisenberg

image

( Archivfoto – aufgenommen an  יום חול !!!)

Nachdem  Oberrabbiner Eisenberg nicht mehr durch die Verantwortung seines bisherigen Amtes in Anspruch genommen wird ( über Hintergründe und Umstände soll hier nicht spekuliert werden ) , ist es ihm nun möglich die Hohen Feiertage bei der jüdischen Gemeinde in Innsbruck zu verbringen. Wie zu erfahren war, wurde seine Anwesenheit zu Rosh Ha Shana  mit Freude aufgenommen . Zitat aus der Mail eines älteren Herrn , der die Strapazen einer weiten Anreise auf sich genommen hatte, um  Rosh Ha Shana sowie Jom Kippur gemeinsam mit OR Eisenberg zu begehen : “ Schön, dass wir den alten Oberrabbiner Paul Chaim Eisenberg bei uns haben.Schön, dass so viel – unglaublich jüdischer Geist auf mich einprallen kann. Ich freue mich auf die Pension, um bis zu meinem Ableben noch vieles lernen und verstehen zu können….” .

Bleibt zu hoffen, dass OR Eisenberg noch des Öfteren die westlichen Bundesländer besuchen wird, möglicherweise im Rahmen des einen oder anderen Konzertauftrittes ?

p.k.

HOME