Israelitische Kultusgemeinde für Tirol und Vorarlberg : Vorhang auf und Bühne frei für den neuen Präsidenten !

“Euch meinen Friedensgruß vorausschickend und nach 500 maligem Kniebeugen vor der Herrlichkeit Eurer  Gelehrsamkeit ”   – mit dieser Einleitung begann, so berichtet die  NEUZEIT  vom 5.November 1878 , der Rabbiner und Reichsratsabgeordnete Simon Schreiber einen höflichen Brief an seine Amtskollegen in Ungarn.

Einen “ Friedensgruß” will ich dem neuen Präsidenten der  “Israelitischen Kultusgemeinde für Tirol und Vorarlberg“ gerne schicken ,  die 500 Kniebeugen bitte ich  , wegen meines fortgeschrittenen Alters , mir  zu erlassen  ! Glimlach

image

Foto : p.k.

Herr Günter Lieder –> SCHAUSPIEL INNSBRUCK 

“ Es wächst der Mensch mit seinen größern Zwecken..”

 ( Friedrich Schiller : Wallenstein’s Lager – Prolog )

Als Schauspieler, der viele Jahre seines Lebens den “ Brettern die die Welt bedeuten “ widmete, weiß  Herr Lieder sicherlich eine kompetente Souffleuse zu schätzen , deshalb  dürfte er auch in Zukunft  für  so  manchen nützlichen  Ratschlag  der  Alt-Präsidentin dankbar sein !

TOI , TOI, TOI und הצלחה וברכה   !!!

p.k.

<- Zurück zu “ Der Rest ist Schweigen “

HOME